Match Race Langenargen
24. Mai 2015
Holler – die Waldfee
2. Juni 2015

Schokolade löst keine Probleme, aber das tut ein Apfel ja auch nicht!

Hallo zusammen,

heute habe wir für einen Hausgast einen leckeren Schokoladenkuchen zum Geburtstag gebacken.
Da der Kuchen so lecker geworden ist, und wir ihn ehrlicher Weise auch lieber selber gegessen hätten, wollen wir euch
das Rezept natürlich nicht vorenthalten!
Also viel Spaß beim backen und naschen.

Für 1 Kuchenring von 23 cm

6 Eigelb
200g Butter, weich
150g Zucker
200g dunkle Schokolade, grob zerhackt
200g Mehl
30g Kakao
6 Eiweiss
1 Prise Salz

1. Eigelb mit Butter und Zucker cremig rühren
2. Schoko, Mehl mischen und unter Eigelb geben
3. Eiweiss mit Salz steif schlagen und unter restliche Masse geben
4. In der Backform bei 180°C ca. 45 min backen

Wir haben den Kuchen zusätlich mit einer Überzugscanache, Mangopralinen und Cassis-Maccarons geschmückt.
Wem das zu aufwendig ist der kann auch einfach seinen Geburtstag bei uns feiern, wir freuen uns auf Euch!